30 Mär

Sprachförderung für Flüchtlinge: Einführendes Fortbildungsangebot für Ehrenamtliche

Als Reaktion auf die zahlreichen Nachfragen nach einer einführenden Veranstaltung zur Förderung des Deutschen als Zweitsprache für Flüchtlinge bietet das IDF am Freitag, den 22.04. und Samstag, den 23.04.2016 (jeweils 10-17 Uhr) eine zweitägige Einführungsveranstaltung an. Die kostenlose Fortbildung findet in den Räumen des Instituts für Deutsch als Fremdsprachenphilologie, Plöck 55, 69117 Heidelberg, statt und richtet sich an Laien, die mit Nullanfängern Sprachförderung ehrenamtlich umsetzen möchten. 

Im Rahmen der Fortbildung werden drei Themen aufgegriffen:

1. Struktur des Deutschen: Vor welcher Erwerbsaufgabe steht der Lerner des Deutschen?

2. Erwerb des Deutschen: Wie funktioniert der Erwerb einer (Zweit)Sprache?

3. Förderung des Deutschen: Wie kann der Lerner im Erwerb des Deutschen unterstützt werden?

Interessenten können sich bis zum 18.04. online anmelden, eine Bestätigung der Anmeldung mit den relevanten Informationen zur Fortbildung wird automatisiert an die von Ihnen angegebene Email-Adresse verschickt.